Dienstag, 22. Juni 2021
Notruf: 112

 

F04 Feuer Landwirtschaftliches Gebäude

Brandeinsatz > Gewerbebetrieb
F04, Großbrand
Zugriffe 1302
Einsatzort Details

Hüttenbusch, Heudorf
Datum 10.05.2021
Alarmierungszeit 00:53 Uhr
Einsatzende 00:56 Uhr
Einsatzdauer 3 Min.
Alarmierungsart Digitalermeldeempfänger und Sirene
Einsatzleiter GBM T.Kück
Mannschaftsstärke 60
eingesetzte Kräfte

OF Worpswede
OF Waakhausen
OF Neu St. Jürgen
OF Hüttenbusch
Deutsche Rote Kreuz
Polizeiinspektion Verden/Osterholz
sonstige Kräfte
Fahrzeugaufgebot   TLF 16/25 Worpswede  LF 20/16  Worpswede  DLK 23-12 Worpswede  VGW Worpswede  ELW 1  Worpswede  TSF-W Waakhausen  LF 10   Neu St. Jürgen  StLF 20/25  Hüttenbusch  LF 10 Hüttenbusch  RTW  Polizei  ELW 2  Landkreis Osterholz
F04, Großbrand

Einsatzbericht

Zu einem Scheuenenbrand mit eingelagertem Stroh wurden diverse Ortsfeuerwehren der Gemeinde Worpswede in der Nacht  zum 10.5.21 gerufen. Tiere waren aufgrund der ersten Meldungen ebenfalls in Gefahr. Durch die Ersteintreffenden Kräfte konnte zum Glück schnell Entwarnung gegeben werden. Der Besitzer des landwirtschaftlichen Betrieb hatte einen brennenden Hoflader mit einem Gabelstapler geistesgegenwärtig aus der Scheune gezogen, in welcher diverse Strohballen gelagert waren.
Die Scheune wurde mittels der Wärmebildkamera kontrolliert, diese hatte durch das Feuer keinen Schaden genommen. Die anrückenden Kräfte konnten die Einsatzfahrt abbrechen und die Ortsfeuerwehr Hüttenbusch löschte den Hoflader mittels Schaum ab. Um 1:56 Uhr wurde die Einsatzstelle verlassen und diese an die Polizei übergeben.

 

 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.