Montag, 06. Juli 2020
Notruf: 112

 

Kollision mit Rettungswagen

Techn. Hilfe > Öl / Benzin auf Straße
H021 Hilfeleistung (Austretende Betriebsstoffe)
Zugriffe 1810
Einsatzort Details

Waakhauser Straße (K11) / Worpheimer Straße
Datum 21.06.2020
Alarmierungszeit 08:41 Uhr
Einsatzende 10:53 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 12 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
Einsatzleiter Stellv. OrtsBM Pascal Radon
Mannschaftsstärke 28
eingesetzte Kräfte

OF Worpswede
OF Waakhausen
Fahrzeugaufgebot   LF 20/16  Worpswede  VGW Worpswede  MZF Worpswede  ELW 1  Worpswede  TSF-W Waakhausen
H021 Hilfeleistung (Austretende Betriebsstoffe)

Einsatzbericht

Im Einmündungsbereich der Waakhauser Straße (K11) und der Worpheimer Straße waren ein Rettungswagen und ein PKW kollidiert. Der Rettungswagen war mit Patient auf der Fahrt von Worpswede in ein Krankenhaus. Bei dem Zusammenprall wurden zudem noch die Fahrerin des PKW und die Besatzung des Rettungswagens leicht verletzt. Per Nachforderung wurden der Patient und die Fahrerin von der Bremer Berufsfeuerwehr und dem DRK Osterholz in eine Bremer und eine Lilienthaler Klinik verbracht. Im Einsatz waren hierfür zwei weitere Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug. Die Ortsfeuerwehren Waakhausen und Worpswede stellten den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher und beseitigten Straßenverunreinigungen und nahmen austretende Betriebsstoffe auf. Die Kreisstraße wurde für die Abschlepparbeiten kurzzeitig komplett gesperrt. 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.