Donnerstag, 18. Juli 2024
Notruf: 112

Einsatzübung der Einsatzabteilung zusammen mit der Jugendfeuerwehr

  

Die Jugendfeuerwehr Worpswede hat kürzlich gemeinsam mit der Einsatzabteilung der Ortsfeuerwehr Worpswede eine umfangreiche Einsatzübung durchgeführt. Diese Kooperation ist besonders wertvoll, da viele Mitglieder der Ortsfeuerwehr aus der Jugendfeuerwehr hervorgehen. Das Zusammenspiel zwischen den erfahrenen Feuerwehrkräften und den jungen Mitgliedern stärkt die Teamarbeit und das gegenseitige Vertrauen.

Während der Übung wurden verschiedene Einsatzszenarien durchgespielt. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr wurden dabei in den Fahrzeugen mit den aktiven Kameraden gemischt, um sichere realistische Einsatzbedingungen zu schaffen. Unter strikter Einhaltung aller Unfallverhütungsvorschriften wurde ein umfassender Löschangriff zur Menschenrettung und Brandbekämpfung im Gebäude simuliert. Zudem wurde mittels Drehleiter eine Riegelstellung

zum Nachbargebäude aufgebaut und über den Korb der Drehleiter mit einem Wasserwerfer die gedachte Brandausbreitung verhindert.

Ein weiterer Einsatzabschnitt beinhaltete die Rettung einer eingeklemmten Person, dargestellt durch eine Übungspuppe. In der Übungssituation war ein Mitarbeiter auf dem Hof bei dem Versuch, seinen Schlepper in Sicherheit zu bringen, unter einem schweren umgestürzten Betonring eingeklemmt worden. Die gemischten Trupps, bestehend aus jeweils einem Jugendfeuerwehrmitglied und einem aktiven Feuerwehrmitglied, haben unter Anleitung und Beachtung aller Vorsichtsmaßnahmen den circa 2 Tonnen schweren Betonring mittels Hebekissen und Hydraulikheber (Büffel) angehoben und die Person befreit. Anschließend wurde die gerettete Person dem gedachten Rettungsdienst übergeben.

Für alle Beteiligten war dieser besondere Übungsdienst eine interessante, lehrreiche und spannende Erfahrung, die viel Freude bereitet hat. Nach dem Einsatz wurden gemeinsam alle Gerätschaften gereinigt und die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge wiederhergestellt. Zum Abschluss des Tages haben alle gemeinsam gegrillt und den Abend in gemütlicher Runde ausklingen lassen.

Diese erfolgreiche Übung zeigt erneut die Bedeutung der Nachwuchsarbeit und die hervorragende Zusammenarbeit innerhalb der Feuerwehr Worpswede.

Die Jugendfeuerwehr Worpswede freut sich über neue Mitglieder

Die Jugendfeuerwehr Worpswede bietet allen interessierten Jugendlichen ab 10 Jahren die Möglichkeit, die Feuerwehr kennenzulernen und sich aktiv an der Gemeinschaft zu beteiligen.

Auch die Einsatzabteilung freut sich über weitere Mitglieder

Vorkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich. Die Ausbildung erfolgt durch die Feuerwehr mit entsprechenden Lehrgängen und durch regelmäßige Übungsdienste – die wohl spannendste Möglichkeit seine Freizeit in einer tollen Gemeinschaft zu gestallten. Wir sind rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr für unsere Mitbürger ehrenamtlich einsatzbereit und freuen uns über Deine Kontaktaufnahme für einen „Schnupperdienst“.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.