Sonntag, 24. Januar 2021
Notruf: 112

Läuft alles wie geschmiert! 👍 🚒 Spendenübergabe in der Adventszeit. 🎁🎁🎁

Im Rahmen der Spendenaktion #millionenspende hat die Firma LIQUI MOLY Feuerwehren und anderen Hilfsorganisationen mehr als 22.000 Pakete, im Wert von rund 5,5 Mio EUR, an Sachspenden in Form von Schmier-, Pflege- und Reinigungsmitteln ⛽️ kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Feuerwehren der Gemeinde Worpswede wurden dabei mit einem Jahresvorrat an Motor- und Getriebeölen, Additiven, Reinigern und Pflegemitteln im Wert von mehreren tausend Euro bedacht. Covid-19 bedingt fand die Übergabe jetzt in der Adventszeit im kleinen Rahmen statt.

Vielen Dank nach Ulm für diese tolle Geste 👏❤️
 
image00014 copy
 
Auf dem Foto: Bürgermeister der Gemeinde Worpswede Stefan Schwenke und Pascal Radon, Vorstandsmitglied Worpswede im
Kreisfeuerwehrverband Osterholz e.V.(rechts).
 
 

Zehn Tipps für ein sicheres Weihnachtsfest:

Zehn Tipps für ein sicheres Weihnachtsfest: So bleibt die gemütliche Feier in kleinem Kreis von bösen Überraschungen verschont
Kontaktbeschränkungen, Reisewarnungen, Abstandsgebote: Dieses Weihnachtsfest ist anders. Damit wenigstens die gemütliche Feier im kleinsten Familienkreis von bösen Überraschungen verschont bleibt, gibt der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) zehn Tipps für sichere Weihnachten:
1. Auch wenn Sie das Weihnachtsfest durch die aktuelle Lage nicht im großen Kreise feiern können: Lassen Sie Kerzen niemals unbeaufsichtigt brennen! Lassen Sie vor allem Kinder nicht mit offener Flamme alleine. Unachtsamkeit ist die Brandursache Nummer eins!
2. Auch wenn man sie häufiger als sonst verwendet und griffbereit haben möchte: Bewahren Sie Streichhölzer und Feuerzeuge an einem kindersicheren Platz auf.
3. Stellen Sie Kerzen nicht in der Nähe von brennbaren Gegenständen (Geschenkpapier, Vorhang) auf. Auch beim zusätzlichen Lüften sollte der Standort der Kerzen sicher sein.
4. Kerzen gehören immer in eine standfeste, nicht brennbare Halterung.
5. Entzünden Sie Kerzen am Weihnachtsbaum von oben nach unten; löschen Sie sie in umgekehrter Reihenfolge ab. Arbeiten Sie vor allem aufmerksam, wenn Sie aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen zum ersten Mal daheim den Baum mit echten Kerzen bestücken – nicht, dass aus Gemütlichkeit dann Panik wird. 
6. Löschen Sie Kerzen an Adventskränzen und am Weihnachtsbaum rechtzeitig, bevor sie heruntergebrannt sind: Tannengrün trocknet mit der Zeit aus und wird zur Brandgefahr.
7. Wenn Sie echte Kerzen entzünden, stellen Sie ein entsprechendes Löschmittel (Wassereimer, Feuerlöscher, Feuerlöschspray) bereit.
8. Achten Sie bei elektrischen Lichterketten darauf, dass Steckdosen nicht überlastet werden. Die elektrischen Kerzen sollten ein Prüfsiegel tragen, das den VDE-Bestimmungen entspricht.
9. Wenn es brennt, versuchen Sie nur dann die Flammen zu löschen, wenn dies ohne Eigengefährdung möglich ist. Ansonsten schließen Sie möglichst die Tür zum Brandraum, verlassen (mit Ihrer Familie) die Wohnung und alarmieren die Feuerwehr mit dem Notruf 112.
10. Rauchwarnmelder in der Wohnung verringern das Risiko der unbemerkten Brandausbreitung enorm, indem sie rechtzeitig Alarm geben. Die kleinen Lebensretter gibt es günstig im Fachhandel oder beim Versandhaus des Deutschen Feuerwehrverbandes unter www.feuerwehrversand.de.
(Symbolbild: H. Bauer/LFV SH) /soe

Spende an die Ortsfeuerwehr Worpswede

Auch in schweren Zeiten freute sich jetzt die Ortsfeuerwehr Worpswede über eine großzügige Spende im Wert von ca. 700 € der hiesigen Concordia Versicherung Andreas Schmidt. Er übergab einen Faltpavillon mit pulverbeschichtetem Stahl-Gestänge – perfekt für den professionellen Einsatz. Dieser Faltpavillon wurde für höchste Ansprüche entwickelt und verbindet Funktionalität mit Robustheit. Dank des leichtläufigen Scherenmechanismus und dem praktischen Klicksystem zum Fixieren des Gestänges lässt sich der Faltpavillon ohne Werkzeug schnell auf- und abbauen. Das Planenmaterial ist zu 100% wasserdicht und gewährt einen hohen UV-Schutz. Die mitgelieferten Seitenwände bieten die Möglichkeit den Faltpavillon komplett zu schließen. Dadurch ergeben sich viele Nutzungsmöglichkeiten sowohl im Einsatzgeschehen und Übungsdienst der aktiven Feuerwehr als auch im Bereich der Kinder- und Jugendfeuerwehr.

Wir bedanken uns auf diesem Wege, noch mal herzlich bei Andreas Schmidt.

 

 

 

Einstellung des Dienstbetriebes

Auch in den 7 Ortsfeuerwehren incl. Jugend-und Kinderfeuerwehr der Gemeinde Worpswede fallen vorerst die Ausbildungsdienste und andere Zusammenkünfte auf Grund der ansteigenden Fallzahlen wieder aus. 

Im Einsatzfall sind wir natürlich weiterhin für euch da wenn ihr uns braucht.

Bleibt Gesund

Spende für die Kinderfeuerwehren der Gemeinde Worpswede

am 21.10.2020 konnten die Kinderfeuerwehren aus der Gemeinde Worpswede die gespendeten Warnwesten beim Landkreis in Empfang nehmen. Dieses geschah aufgrund der derzeitigen Situation kontaktlos. Jede Kinderfeuerwehrwartin/-wart bekam einen Termin zur Abholung.

Die Freude war trotzdem groß. Wir möchten uns herzlich dafür bedanken. 

Und hoffen bald wieder mit dem Kinderfeuerwehrdienst starten zu können.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.