Donnerstag, 15. November 2018
Notruf: 112

Ernennungen und Verabschiedungen von Ehrenbeamten der Freiwilligen Feuerwehr Worpswede am Samstag, den 17.03.2018

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden am Samstag, den 17.03.2018, auf der Ratsdiele des Rathauses der Gemeinde Worpswede durch Bürgermeister Stefan Schwenke die Ernennungen sowie Verabschiedungen von Ehrenbeamten der Freiwilligen Feuerwehr Worpswede durchgeführt.

Hermann Semken, der sich nicht wieder für das Amt als stellvertretender Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Ostersode zur Verfügung stellte, wurde durch Bürgermeister

Stefan Schwenke verabschiedet. Semken wurde 2006 zum stellvertretenden Ortsbrandmeister ernannt. Stefan Schwenke dankte Hermann Semken ausdrücklich für seine jahrelange Bereitschaft, dieses Ehrenamt auszuführen. In dieser Zeit hat sich Herr Semken als stellvertretender Ortsbrandmeister in besonderer Weise für das Feuerlöschwesen in der Gemeinde Worpswede und der Ortschaft Ostersode eingesetzt.

Auch Gemeindebrandmeister Timo Kück, bedankte sich bei Hermann Semken für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Zum neuen stellvertretenden Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Ostersode wurde Christian Patzwald ernannt. Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Ostersode bleibt Helmut Schierloh.

In der Ortsfeuerwehr Mevenstedt wurden der bisherige Ortsbrandmeister, Norbert Winkler, sowie der stellvertretende Ortsbrandmeister, Thomas Gerken, für weitere sechs Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Auch Jörg Böttjer bleibt Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Neu Sankt Jürgen.

Christian Große-Heitmeyer hat die Ortsfeuerwehr Hüttenbusch kommissarisch geleitet und mittlerweile alle Voraussetzungen erfüllt. Er konnte jetzt zum Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Hüttenbusch ernannt werden.

Uwe Kück ist nach 12-jähriger Amtszeit nicht wieder zur Wahl angetreten. In der Ortsfeuerwehr Worpswede wurden somit neben dem Ortsbrandmeister gleich zwei neue Stellvertreter gewählt. Oliver Wichert wurde zum neuen Ortsbrandmeister ernannt, neben ihm wurden der 1. stellvertretende Ortsbrandmeister Torsten Monsees sowie der 2. Stellvertretende Ortsbrandmeister Jörg von Thaden in das Ehrenbeamtenverhältnis berufen.

Die Verabschiedung des Ortsbrandmeisters der Ortsfeuerwehr Worpswede, Uwe Kück, konnte leider nicht stattfinden. Dieses wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.
Nachdem Bürgermeister Schwenke die Eidesformel der neuen Funktionsträger abgenommen hat, konnten die Ernennungsurkunden überreicht werden.

Bürgermeister Schwenke und Gemeindebrandmeister Kück freuten sich, dass es immer noch ehrenamtliche Feuerwehrmitglieder gibt, die sich für eine Führungsposition zur Verfügung stellen und diese verantwortungsvollen Posten übernehmen. Sie wünschten den Kameraden eine erfolgreiche Amtszeit in ihren jeweiligen Ortsfeuerwehren.

 

 

21/3/18 Katrin von Oehsen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok