Mittwoch, 14. November 2018
Notruf: 112

Eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall

 

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, wurden die Ortsfeuerwehren Worpswede und Hüttenbusch in der Nacht zum Montag alarmiert. Eine junge Frau, geriet aus bislang unbekannter Ursache, in einer Kurve mit ihren Fahrzeug ins Schleudern und prallte gegen mehrere Ausstellungsfahrzeuge eines Autohauses, dort kam das Fahrzeug auf der Fahrerseite liegend zum Stehen. Nach umfangreichen Sicherungsmaßnahmen konnte die Fahrzeugführerin mit  Hilfe von technischem Gerät aus ihrer Zwangslage befreit werden.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok