Montag, 21. Januar 2019
Notruf: 112

 

eiko_icon Verkehrsunfall mit eingeklemmte Person

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
H051 Hilfeleistung ( VU eingeklemmte Person)
Zugriffe 3885
Einsatzort Details

Worpswede, Mevenstedter Straße
Datum 06.01.2019
Alarmierungszeit 11:14 Uhr
Einsatzende 14:06 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 52 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
Einsatzleiter GBM Timo Kück
eingesetzte Kräfte

OF Worpswede
OF Neu St. Jürgen
OF Mevenstedt
OF Hüttenbusch
Fahrzeugaufgebot   TLF 16/25 Worpswede  LF 20/16  Worpswede  VGW Worpswede  MZF Worpswede  ELW 1  Worpswede  MTW Worpswede  LF 10   Neu St. Jürgen  GW-L2  Neu-Sankt Jürgen  ELW Neu St. Jürgen  TSF-W Mevenstedt  StLF 20/25  Hüttenbusch  LF 10 Hüttenbusch
H051 Hilfeleistung ( VU eingeklemmte Person)

Einsatzbericht

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden die Ortsfeuerwehren Worpswede, Neu-Sankt Jürgen und Hüttenbusch alarmiert.
Eine PKW Fahrerin geriet mit ihrem PKW in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum.
Da die schwerverletzte Fahrerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt war, musste von den Einsatzkräften das Dach des Fzg. entfernt werden um so die Person zu befreien.
Die Fahrerin wurde im Anschluss mit dem Rettungshubschrauber in ein Bremer Krankenhaus geflogen.Weil die Einsatzstelle sich im Zuständigkeitsbereich der OF Mevenstedt befand wurde diese noch vom Gemeindebrandmeister nachalarmiert.

 

 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok