Sonntag, 16. Dezember 2018
Notruf: 112

 

eiko_icon Austretende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Techn. Hilfe > Öl / Benzin auf Straße
H01, Hilfeleistung Klein
Zugriffe 1631
Einsatzort Details

Worpswede, Hembergstrasse
Datum 09.11.2018
Alarmierungszeit 23:23 Uhr
Einsatzende 01:41 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 18 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
Einsatzführer OrtsBM Oliver Wichert
Einsatzleiter Austretende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall
Mannschaftsstärke 16
eingesetzte Kräfte

OF Worpswede
Deutsche Rote Kreuz
Polizeiinspektion Verden/Osterholz
Fahrzeugaufgebot   TLF 16/25 Worpswede  VGW Worpswede  MZF Worpswede  ELW 1  Worpswede  RTW  NEF  Polizei  Polizei-Hubschrauber
H01, Hilfeleistung Klein

Einsatzbericht

Ein mit vier Personen besetztes Fahrzeug, ist in der Hembergstrasse in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Baum kollidiert. Aufgrund der Wucht des Aufpralls überschlug sich das Fahrzeug und landete in einem Vorgarten. 

Alle 4 Insassen wurden vom Rettungsdienst Medizinisch Erstversorgt und  im Anschluss in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Durch die OF Worpswede wurde die Einsatzstelle abgesichert und ausgeleuchtet sowie austretende Betriebsstoffe aufgenommen. 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok